Intervention, seit 2020

»Vorstellungskraft ist ein Muskel, den wir trainieren können.«

Friedrich von Borries, Torsten Fremer

Vorstellungskraft X – The Art of Transformation bringt Unternehmen und Institutionen mit Künstler:innen zusammen, um Transformationsprozesse zu initiieren und zu begleiten.
Die Verbindung künstlerischer Prozesse mit wirtschaftlichem Denken will dazu beitragen, Visionen und Ideen für eine bessere Zukunft entstehen zu lassen. Wie können wir eine andere Zukunft gestalten? Indem wir lernen, sie uns vorzustellen!

Vor dem Hintergrund gewaltiger gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Transformationsprozesse wird Vorstellungskraft zur unverzichtbaren Ressource, um die Veränderungen angehen zu können, die in den kommenden Jahren notwendig sind.
Für die Entwicklung der Vorstellungskraft haben wir Programme entwickelt, in denen wir Unternehmen mit Künstler:innen zusammenbringen. Denn Künstler:innen waren schon immer Spezialist:innen für Fantasie, Kreativität und Zukunftsimagination. Vorstellungskraft X wird geleitet von Prof. Dr. Friedrich von Borries, Professor an der Hochschule für bildende Künste Hamburg und Dr. Torsten Fremer, Vorstand der Agenturgruppe Units United und Geschäftsführer der Agentur Klubhaus in Köln. Die beiden Initiatoren verbinden künstlerische Kreativität mit unternehmerischer Neugierde.
An den Programmen von Vorstellungskraft X sind bekannte und erfolgreiche Künstler:innen (Literatur, Musik, Bildende Kunst, Film) aus aller Welt beteiligt.