Problemzonengymnastik

Webserie auf ARTE Creative!, 2011

    

Im 21. Jahrhundert ist nicht mehr genug für alle da. Arbeit, Essen, Energie: Alles wird knapp. Ideale Bedingungen für den Kapitalismus und sein Überlebensprinzip: Survival of the Fittest. Aber sind wir dafür schon bereit? Sind wir wirklich fit? Denn die Verteilungskämpfe um die knappen Ressourcen erfordern neue Kompetenzen und Werkzeuge. Deshalb stellt Friedrich von Borries innovative Projekte aus Kunst, Design und Architektur vor, mit denen sich jeder fit machen kann. Im Mittelpunkt stehen dabei die Problemzonen des urbanen Alltags - nicht Bauch Beine Po, sondern Wohnen, Mobilität und Ernährung.

Alle Folgen auf: http://creative.arte.tv/de/series/friedrich-von-borries-problemzonengymn...